HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Bernsteineiche
Mehr

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Bernsteineiche

Musterhafte Wirkung: Verlegemuster von Parkett

Behagliches Parkett, gewürzt mit Kreativität

Stabparkett passt nur zu Altbau-Wohnungen? Keinesfalls. Ob im Englischen Verband oder Fischgrät: Holz fügt sich sowohl in traditionelle als auch in moderne Wohnräume ein. Besonders in Neubauten sorgen klassische Verlegemuster für spannende Kontraste. Man kann sogar unterschiedliche Holzarten miteinander kombinieren. In der Regel ist auch die Verlegung auf einer Fußbodenheizung möglich. Manches Parkett fühlt sich sogar im Bad wohl. Sie merken schon: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit Stabparkett Räume zu gestalten.

Bei der Wahl des passenden Verlegemusters stehen die Charakteristika von Raum und Bewohnern im Fokus: Wie ist der Raum geschnitten? Welchen Stil haben die Möbel? Wofür nutzt man den Raum?

Wie wirken Verlegemuster im Raum?

Verlegart: Wollen Sie einen ruhigen Effekt? Oder soll der Fußboden auffällig sein? Mit dem passenden Muster kann man viel erreichen.

Erfahren Sie, welches Verlegemuster welche Wirkung hat.

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Bernsteinrobinie Favorit
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Bernsteinrobinie Favorit

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Exquisit/Trend
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Exquisit/Trend

Die beliebtesten Verlegemuster – eine Auswahl

Wischen Sie nach links für mehr Informationen

  Muster Wirkung
Stabparkett Englischer Verband Der Verband ist – je nach Region – auch bekannt als Englischer Verband, Halbverband oder regelmäßiger Verband. Halb ist hier Programm: Man verlegt die Stäbe parallel zueinander. Sie liegen um einen halben Stab versetzt. Als abwechslungsreiche Variante kann man den Verband auch diagonal im Raum verlegen lassen. Die parallele Verlegung von Parkettstäben ist etwas für Liebhaber von Ordnung: Das Muster wirkt harmonisch. Da kann man bei der Sortierung oder Möbelauswahl etwas spezieller werden. So sorgt der Parkettboden in Räumen mit vielen Möbelstücken für Ruhe.
Stabparkett Altdeutscher Verband Der Altdeutsche Verband gleicht dem regelmäßigen Verband. Die Stäbe verlegt man wieder parallel zueinander, allerdings nicht versetzt. Das Muster unterbricht man mit einem kurzen, um 90 Grad gedrehten Stab. Das Verlegemuster wirkt nicht ganz so ruhig wie der regelmäßige Verband. Es ist lebhafter und möchte ungern unter einem großen Teppich versteckt werden.
Stabparkett Parallelverband Der Parallelverband ist die Basis der ersten zwei Verbände. Nur, dass die Parkettstäbe auf gleicher Höhe liegen, ohne unterbrochen zu werden. Das Verlegemuster eignet sich auch, mehrere Holzarten innerhalb einer Fläche zu kombinieren. Die wohl modernste Wirkung kann man mit dieser Verlegeart erzielen. Es beeinflusst die Raumwirkung sehr zurückhaltend und verleiht eine ordentliche, geometrische Atmosphäre.
Stabparkett Wilder Verband Der unregelmäßige Verband, auch bekannt als wilder Verband, besteht auch aus parallel verlegten Stäben. Nur, dass man die Stöße unregelmäßig versetzt. Landratten und Seebären aufgepasst: Der wilde Verband holt die Wirkung eines klassischen Schiffsbodens nach Hause. Ahoi, Lebendigkeit!
Stabparkett Fischgrät Für den Heimwerker herausfordernd, für den Profi Alltag: Das Fischgrätmuster ist schon sehr lange im Trend. Man verlegt die Parkettstäbe im rechten Winkel zueinander, sodass sie ein V ergeben. Auf der Oberfläche entstehen tolle Lichtspiele. Jede Variante hat ihre eigene Raumwirkung: Fischgrät einfach ist eher filigran, während doppeltes Fischgrät massiver wirkt. Für alle gilt: Fischgrätparkett braucht den Platz eines großen Raumes ohne Teppiche, um richtig strahlen zu können. Achten Sie bei Fischgrät mit Randfries darauf, dass Ihre Möbel den Fries nicht überdecken.
Stabparkett Würfel-Muster Das Würfel-Muster bezeichnet man auch als Würfelverband oder Tafelmuster. Man fügt zunächst mehrere Parkettstäbe zu Quadraten zusammen, diese verlegt man waagerecht und senkrecht, immer abwechselnd. Auch hier bietet sich die Verwendung verschiedener Holzarten an. Jetzt wird’s stark. Der Würfel-Verband erinnert an ein Schachbrett und bringt zwei Welten zusammen: ein auffälliges Muster und eine ausgeglichene Wirkung.
Stabparkett Leiterboden Die Grundlage eines Leiterbodens oder Leiterverbands ist ein Parallel-Verband. Zwei Verlegearten wechseln sich ab: Neben einer Reihe parallel verlegter Stäbe liegt eine vertikal eingeschobene Einzel-Reihe. Ein Leiterverband lässt Räume größer wirken, bietet dem Auge etwas zum Erforschen, lenkt aber nicht zu sehr von der Einrichtung ab.

Ob Fischgrätparkett Eiche, Leiter Verband Bernsteinrobinie, Englischer Verband Buche: Wir empfehlen Ihnen, stets auf die kompetente Hilfe unserer HARO Partner zurückzugreifen, denn nur so erhalten Sie einen zeitlos schönen Holzboden, der Ihnen lange Freude bereiten wird.

Stabparkett von HARO

Wir produzieren zwei Formate, die beide vollflächig verklebt werden. Wählen Sie aus unserem HARO Professional Sortiment das Stabparkett aus, das zu Ihren Wohnwünschen passt.

Stab Allegro 2-Schicht-Aufbau


HARO Parkett Stab Allegro im 2-Schicht Aufbau
Dielenabmessung
70 x 490 mm

Der doppelte Klassiker: Die Stäbe sind schmal und kurz. Das freut jeden Parkettleger. Denn das Format macht zahlreiche Muster möglich, sogar Fischgrät. Die Holzauswahl ist vielfältig: Das Spektrum reicht von modern-heller Eiche bis zum aparten Amerikanischen Nussbaum.

Stab Prestige 2-Schicht-Aufbau


HARO Parkett Stab Prestige im 2-Schicht Aufbau
Dielenabmessung
120 x 1000 mm

Die Eiche mit Format: Die großzügigen Maße des Parkettstabs lassen klassische Verlegemuster zeitlos wirken. Elegant und markant passt Prestige in jeden Raum. Sogar ins Badezimmer! Schauen Sie sich im virtuellen Bodenstudio die Holzarten an.

Kleine Räume ganz groß: Welche Raumwirkung wollen Sie erzielen?

Kleine Räume, große Räume, breite Räume: Für jeden Raum gibt es den passenden Parkettboden. Neben dem Verlegemuster beeinflussen zwei weitere Kriterien die optische Wirkung: die Verlegerichtung und die Holzgröße.

Die Richtung, in der die Stäbe verlegt sind, beeinflusst die Raumrichtung:

Verlegemuster für schmale Räume

Möchten Sie einen schmalen Flur großzügiger wirken lassen? Verlegt man Verband-Boden, Leiterboden oder Fischgrätboden quer zur Raumrichtung, verbreitert das den Raum optisch. Lange, schlauchartige Räume wirken kürzer.

Verlegemuster für kurze Räume

Auch eine optische Verlängerung ist möglich. Man verlegt den Parkettstab dafür parallel zur langen Wand des Raumes.

Bei Fischgrätparkett etwa zeigen die Spitzen der Gräten dann auf die kurzen Seiten des Raumes.


Die Größe des Stabs, aber auch Zwischen- und Wandfries können die Raumgröße optisch verbessern:

Verlegemuster für kleine Räume

Kleine Stäbe und detaillierte Muster vergrößern Räume optisch. Je kleiner der Stab, desto größer wirkt der Raum. Auch mehr Zwischenfriese sorgen für eine optische Vergrößerung. Stab Allegro von HARO wäre also für kleine Räume passender als Stab Prestige.

Verlegemuster für große Räume

Umgekehrt lassen große Parkettstäbe wie Stab Prestige Räume kleiner wirken. Ein breiter oder dunkler Wandfries hilft zusätzlich.

Hinweis: Ein Würfel-Muster hat eine neutrale Wirkung und beeinflusst weder die Länge noch die Breite des Raumes. Man muss jedoch darauf achten, dass der Parkettstab auf die Raumgröße abgestimmt ist.

Unsere HARO Partner helfen bei der Auswahl

 Muster, Raumgröße, Lichteinfall, Verlegerichtung: Bei der Auswahl von Stabparkett muss man viel beachten. Können Sie das Parkett vor lauter Mustern nicht mehr sehen? Unsere HARO Partner haben alle Kriterien im Blick. Sie unterstützen Sie bei der Auswahl eines individuell passenden Musters.

Finden Sie hier zertifizierte HARO Partner.

Ob Englischer Verband, Fischgrätparkett oder Verlegung im Badezimmer – 2-Schicht-Parkett, sowie die vollflächige Verklebung ist für Heimwerker eine große Herausforderung. Wir empfehlen: Lassen Sie Stabparkett von einem Profi verlegen. So erhalten Sie ein optimales Ergebnis, das Sie viele Jahre glücklich macht.

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Eiche Trend
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Eiche Trend

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Exquisit/Trend
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Exquisit/Trend

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Eiche terra
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Eiche terra

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Allegro Bernsteinrobinie Favorit
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Allegro Bernsteinrobinie Favorit

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Prestige Bernsteineiche Markant
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Prestige Bernsteineiche Markant

Stabparkett Fischgrät mit Randfries
HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000 Stab Prestige Achateiche Markant
Mehr erfahren

HARO PARKETT PROFESSIONAL 4000

Stab Prestige Achateiche Markant

zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States
Would you rather use the USA language version?

Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Wunschzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Wunschzettel gelöscht

Zum Wunschzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Wunschzettel hinzugefügt

HARO Webloader