Behr`sche Villa: ein wertvolles Kleinod präsentiert sich in neuem Glanz

Behr`sche Villa

Behr`sche Villa: ein wertvolles Kleinod präsentiert sich in neuem Glanz

Nach aufwendigen Renovierungsarbeiten steht die Behrsche Villa im Dresdner Regierungsviertel ihren Nutzern als historisch anmutendes Bürogebäude in bester Lage zur Verfügung, das liebevoll zum zweiten Leben erweckt worden ist.

Einst logierte hier der sächsische Finanzminister August von Behr, aber in den vergangenen 30 Jahren verfiel die einst mondäne Villa, die bereits 1827 erbaut worden war, zu einer unbewohnbaren Ruine. Das Architekturbüro TSSB nahm sich ab 2019 des ehrwürdigen Gebäudes an und begann mit den äußerst aufwendigen Sanierungsarbeiten. Wasser- und Brandschäden erschwerten die Renovierung ebenso wie Hausschwamm in den maroden Wänden. Folglich wurde das Gebäude kernsaniert, wobei die Architekten so viel von der alten Bausubstanz erhalten haben wie es möglich war. 

Sand- und Ziegelsteinmauern, Original-Schieferelemente und das offengelegte Dachgesims erinnern an die lebhafte Geschichte des Gebäudes und bilden spannende Kontraste zu modernen Materialien wie etwa den Leichtbetondecken oder den mondänen schwarzen Fliesen in den Bädern. Heute wird die Villa als repräsentatives Bürogebäude in der besten Lage Dresdens genutzt und sie beherbergt unter anderem auch das Dresdner Büro von TSSB.

Da bei der Ausstattung für die Architekten nur hochwertigste Materialien infrage kamen, entschieden sie sich auch bei der Wahl der Fußböden für einen extravaganten Bodenbelag. Ausnahmslos alle der geräumigen Büroräume mit einer Gesamtfläche von 500 Quadratmeter wurden mit dem edlen HARO Stab Landhausdiele Prestige ausgestattet. Als Hommage an die historische Bedeutung des Gebäudes wurde der Stab im klassischen Fischgrät-Verband verlegt, wobei der Dresdner HARO Partner Heinrich Schmied mit seiner Verlegearbeit sein ganzes Können unter Beweis gestellt hat. Das HARO Parkett in dieser Verlege-Variante passt sich hervorragend in den stilvollen Material-Mix ein, mit dem den Architekten das Kunststück gelungen ist, die Historie, die das Gebäude auszeichnet, in die Gegenwart zu überführen. 

Objektbezeichnung:

Behr`sche Villa

Anschrift:

Dresden

Größe der Referenzfläche:

500 Quadratmeter

Besonderheiten:

Bauherr: TSSB Architekten

Verlegte HARO Produkte:

HARO Stab Landhausdiele Prestige, Fischgrät-Verband

   
Mehr Bilder von dieser Referenz...
Behr`sche Villa: ein wertvolles Kleinod präsentiert sich in neuem Glanz Behr`sche Villa: ein wertvolles Kleinod präsentiert sich in neuem Glanz Behr`sche Villa: ein wertvolles Kleinod präsentiert sich in neuem Glanz
zurück weiter

We have noticed that you are from the following country: United States
Would you prefer to use the English language version?

Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Wunschzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Wunschzettel gelöscht

Zum Wunschzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Wunschzettel hinzugefügt