HARO Parkett bietet Ihnen den besten Gehkomfort für jedes Alter, von jung bis alt.

Barrierefreies Bauen für mehr Lebensqualität

Die neue Wohnqualität mit mehr Komfort und Sicherheit. Ein schönes Zuhause wird barrierefrei noch schöner.

Barrierefreiheit im ganzen Haus mit den Lösungen von HARO.

Problemstellungen und deren Anforderungen

Anforderungen an Produkte für ein alten-, generationen- und behindertengerechtes Wohnen

Anforderungen: Problemstellung
  mechanisch sensorisch
- Fester Einbau (Verkleben) Alter & Gewicht Einschränkung der Sehkraft
- Stolperschwellen kleiner 1,5 mm Motorische Einschränkungen Einschränkung des Hörvermögens
- Sturzprophylaxe Schwangerschaft / Kleinkinder Schwangerschaft / Kleinkinder
- Rutschhemmung mindestens R9
- Cfl-S1 (im öffentlichen Bau)

Wischen Sie nach links für mehr Informationen

Lösungen für ein barrierefreies Wohnen

Die KARO Kontrasto Treppenprofile lassen Sie Treppenstufen durch die kontrastreichen Treppenvorderkanten sicher erkennen.

HARO Kontrasto

Sicherheit beim Treppensteigen

Mit den in zwei Versionen angebotenen Treppenvorderkanten ist es möglich, die Holzarten so zu kombinieren dass ein gut sichtbarer Kontrast zwischen der Trittstufe und der Kante entsteht. Diese Treppengestaltung nach DIN 32975 wird für ältere Bewohner mit den im Alter auftretenden Seheinschränkungen immer wichtiger. HARO Kontrasto als auch die neu verfügbaren Wandschutzelemente bieten dabei die Möglichkeit einer gleichzeitig attraktiven Gestaltung.

Das Wechselelement HARO Reverso vermeidet Stolperschwellen, da es durchgehend von Raum zu Raum verlegt werden kann.

Wechselelement HARO Reverso

Stolperschwellen vermeiden - raumübergreifend Durchverlegen

Den Wunsch nach einer barrierefreien raumübergreifenden Verlegung von Parkettböden ohne störende Übergangsleisten bekommen Bodenleger immer öfter zu hören. Das liegt zum einen an zunehmend offener und großzügiger gestalteten Wohnräumen als auch an gestiegenen Anforderungen hinsichtlich der Barrierefreiheit. Mit dem ab Werk erhältlichen Wechselelement HARO Reverso geht die raumübergreifende durchgehende Verlegung zukünftig passgenau und ohne Zeitverlust von der Hand.

Die HARO Takteo taktilen Signalelemente bieten Sicherheit in der Fortbewegung für seheingeschränkte Menschen.

HARO Takteo

sichtbar und hörbar dank kontrastierender und/oder haptischer Gestaltung von Treppen und Leitwegen

Möchte man Bodenindikatoren einsetzen, zum Beispiel in barrierefreien Hotels oder Altenresidenzen, so gab es bislang keine attraktiven Lösungen mit Wohncharakter. Mit HARO Takteo, einem neuartigen und patentierten System der Bodenindikatoren auf Basis von Parkett, ist jetzt so eine Umsetzung mit vertretbaren Kosten und einem wohnlichen Ergebnis möglich. Der seheingeschränkte Mensch hat die Möglichkeit durch Einsatz eines Taststocks einerseits die unterschiedlichen Geometrien wahrzunehmen, andererseits schafft der Einsatz von unterseitig vorinstallierten Klangfolien die Möglichkeit der akustischen Differenzierung. Hier wird das angestrebte „2-Sinne Prinzip“ voll erfüllt, das je nach Sinnesausprägung die Wegeführung deutlich sicherer gestaltet.

Urlaub & Erholung für alle: Barrierefreie Hotelzimmer

Anhand verschiedener Gestaltungsbeispiele zeigt HARO wie eine barrierefreie Lösung aussehen kann. Diese unterteilen sich in Standards von 3 bis 5 Sternen.

Gestaltungsbeispiel für ein barrierefreies Zimmer in einem 3-Sterne Hotel.

Gestaltungsbeispiel
barrierefreie Hotellerie / 3*

Gestaltungsbeispiel für ein barrierefreies Zimmer in einem 4-Sterne Hotel.

Gestaltungsbeispiel
barrierefreie Hotellerie / 4*

Gestaltungsbeispiel für ein barrierefreies Zimmer in einem 5-Sterne Hotel.

Gestaltungsbeispiel
barrierefreie Hotellerie / 5*

Barrierefreies Musterhaus für sicheres, komfortables und stilvolles Wohnen

Das Musterhaus der Deutschen Gesellschaft für Gerontotechnik (GGT) kann in der Max-Planck-Straße in Iserlohn besichtigt werden. https://goo.gl/maps/CS2aU

Ansichten eines barrierefreien Musterhauses: Barrierefreiheit und Stil vereinen sich.
Ansichten eines barrierefreien Musterhauses: Barrierefreiheit und Stil vereinen sich.
Ansichten eines barrierefreien Musterhauses: Barrierefreiheit und Stil vereinen sich.

Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Broschüre:
Barrierefrei Onlinekatalog

zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States


Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Merkzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Merkzettel gelöscht

Zum Merkzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Merkzettel hinzugefügt