Eichenparkett am Steinernen Meer

Hotel Eder

Eichenparkett am Steinernen Meer

Der respektvolle Umgang mit der Tradition und das Bewusstsein für die Region „Steinernes Meer“ im Salzburger Land kommt beim Vier-Sterne Haus „Hotel Eder – Das Steinerne Meer Hotel“ in jedem Stockwerk zum Ausdruck. Gegründet 1961, typisch direkt am Dorfplatz in Maria Alm zwischen Wallfahrtskirche und Kirchenwirt, wurde das Hotel pünktlich zum 50-jährigen Bestehen umfassend erweitert und modernisiert. Dabei setzte man neben den Nadelhölzern Zirbe und Lärche sowie Altholz auch auf klassisches Eichenparkett. Die HARO Landhausdiele Eiche Sauvage vollbringt mit ihrer rustikalen, astigen Optik den Spagat zwischen Modernität und Rückbesinnung auf den gewachsenen Wert des Rohstoffes. Damit unterstreicht der hochwertige Boden die Philosophie, die für die neue Hotelarchitektur steht.

Der Wahl des Eichenbodens ging ein langer Entscheidungsprozess von Hotelier und Objekteur voraus. Dieser habe sich aber gelohnt, so Inhaber Mag. Josef Schwaiger, denn die Holzarten Eiche, Zirbe, Altholz und Lärche harmonisieren perfekt. Neben seiner schönen Optik und der zugleich strapazierfähigen Oberfläche bioTec® überzeugte das Parkett von Hamberger Flooring mit seiner Qualität und seiner 100 % PEFC-Zertifizierung. Insgesamt wurden über 1.000 Quadratmeter verbaut.
Bei der gesamten Hotelgestaltung kommt der respektvolle Umgang mit der Geschichte des Objekts und seiner besonderen Lage inmitten des Steinernen Meeres zum Ausdruck. Klare Linien und modernes Design fußen mit Anleihen des alpenländischen Baustils ganz bewusst auf Tradition und Regionalität.
Zirbe, Eiche und Altholz: Holz im Dreiklang
Traditionell dominiert Holz die Architektur der Alpen und findet sich selbstverständlich im Interieur wie Exterieur des Hotels wieder. In den Innenräumen liegt der Schwerpunkt auf den Materialien Holz und Stein. Jedes Geschoss präsentiert sich dabei in eigenen Hölzern. In Verbindung mit Loden und Lodenstoffen wirken die Kombinationen von Zirbe, Eiche und Altholz sowohl heimelig als auch modern. Ausgehöhlte Steine dienen als Waschbecken und Hirschknöpfe als Griffe an den Schubladen. Objekteur Schild Raum & Design aus Saalfelden setzte auf traditionelle Muster und goldfarbene Bilderrahmen, auf erdige Farben und natürliche Materialien, so auch auf das klassische Eichenparkett. Nach außen hin präsentiert sich das Gebäudeensemble traditionell zurückhaltend. Die Fassade ist mit Lärchenholz-Balkonen und rustikalen Elementen gestaltet. Ein eindrucksvolles Walmdach mit Lärchenschindeln hüllt das Hotel unter einem Holzdachstuhl ein.

Die Lage nahe des bekannten Gebirgszugs „Steinernes Meer“ zwischen Berchtesgaden und Salzburger Land beeinflusst den Stil des Vier-Sterne-Hotels. Doch nicht nur der „Blick aufs Meer“, auch die Lage im Dorf und die Anordnung der einzelnen Bestandsbauten wurden optimal in das Gesamtkonzept integriert: Der Hoteleingang befindet sich direkt an der Dorfstraße. Am sogenannten Dorfplatz befindet sich nach wie vor der Eingang zum bestehenden Gasthof. Dieser wurde aufgestockt und mit modernen Gästezimmern, die ebenfalls mit dem HARO Bestseller Landhausdiele Eiche Sauvage ausgestattet wurden, sowie den Verwaltungseinheiten unter dem Dachaufbau eingerichtet. Der längliche Trakt entlang der Dorfstraße beinhaltet eine moderne Cocktailbar, eine urige Stube und ein elegantes Restaurant für die Gäste des Hauses. Mit einer großzügigen Terrasse wurde dieser Bereich Richtung Süden erweitert. Darüber befinden sich 32 Gästezimmer auf insgesamt drei Geschossen sowie darunter eine neu gestaltete SPA-Oase.

Objektbezeichnung:

Hotel Eder

Anschrift:

Am Dorfplatz 5, 5761 Maria Alm

Größe der Referenzfläche:

1068,29 m²

Verlegte HARO Produkte:

HARO Parkett 4000 Landhausdiele Eiche Sauvage 2V bioTec®


Markenqualität - Made in Germany Umweltzeichen Blauer Engel
Mehr Bilder von dieser Referenz...
Eichenparkett am Steinernen Meer Eichenparkett am Steinernen Meer Eichenparkett am Steinernen Meer Eichenparkett am Steinernen Meer Eichenparkett am Steinernen Meer Eichenparkett am Steinernen Meer
zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States


Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Merkzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Merkzettel gelöscht

Zum Merkzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Merkzettel hinzugefügt