HARO Parkett verlegen geht schnell von der Hand.

Parkett verlegen für Selbermacher

Klick Klick flüstert es aus dem Haus.

Von der ersten bis zur letzten Reihe entsteht ein natürlicher Bodenbelag aus Holz. Doch wer verlegt das Fertigparkett? Im Folgenden geben wir Ihnen einen Überblick, der Ihnen beim Wie und Was hilft. Damit Sie lange Freude an Ihrem neuen Parkettboden haben.

Wie kann ich Parkett verlegen?

Orientieren Sie sich an der passenden Anleitung, können Sie Fertigparkett unkompliziert selbst verlegen. Wie Sie Ihr Parkett am besten verlegen, hängt vom Parkett, vom Schnitt der Wohnung und vom Boden ab. Ihr Fachhändler berät Sie gerne. Grundsätzlich existieren zwei Verlegearten:

1. Schwimmende Verlegung: schnell und leimlos

Mit etwas handwerklichem Geschick können Sie Parkett selbst verlegen: Von der schwimmenden Verlegung haben Sie wahrscheinlich schon im Zusammenhang mit Laminat gehört. Ganz ähnlich funktioniert es mit Parkettboden. Wollen Sie Klick-Parkett schwimmend verlegen, kommen Sie ganz ohne Leim oder Kleber aus. Sie fügen die Parkett-Dielen mit einem Klick zusammen und verkleben Sie nicht mit dem Untergrund. Schwimmend verlegte Parkettböden können Sie wieder rückstandslos entfernen. Zur schwimmenden Verlegung brauchen Sie Zollstock und Säge. Das restliche Werkzeug hängt vom Produkt, dem Untergrund und den Raumeigenschaften ab.

2. Vollflächige Verklebung: besonders langlebig

Beim Verkleben verbinden Sie den Boden fest mit dem Untergrund. Der Vorteil? Das Holz kann weniger arbeiten. Auch in Sachen Trittschall können Sie eine Optimierung spüren. Das ist bei stark genutzten Räumen im gewerblichen Bereich empfehlenswert. Machen Sie sich keine Gedanken um Lösungsmittel: Unser HARO Elastikkleber ist emissions- und schadstoffarm. Für Heimwerker ist diese Verlegeart eine Herausforderung. Wir empfehlen Ihnen daher, einen Fachhandwerker zu beauftragen. So erhalten Sie ein Ergebnis, an dem Sie dauerhaft Freude haben.

Erfahren Sie hier mehr über die vollflächige Verklebung von Parkett.

HARO PARKETT 4000 Schiffsboden Achateiche Favorit
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Schiffsboden Achateiche Favorit

HARO PARKETT 4000 Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Trend
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Stab Allegro Amerikanischer Nussbaum Trend

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele 4V Lärche tabakgrau Universal retro strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele 4V Lärche tabakgrau Universal retro strukturiert

Fertigparkett schwimmend verlegen

Wenn Sie die Dielen schwimmend verlegen möchten, finden Sie bei uns das wohl einfachste Verlegesystem der Welt.

Top Connect – Parkettboden verlegen so einfach, wie auf Knopfdruck

Sie haben noch nie Parkett selbst verlegt? Mit HARO Top Connect, unserem modernsten System, verlegen Sie Ihren Parkettboden so leicht wie noch nie. Einfach einbauen und ausbauen. Auch als Laie. Ihr Projekt ist in kurzer Zeit fertig und bereit für den ersten Probegang. Sie benötigen kein spezielles Werkzeug. Legen Sie einfach Zollstock, Bleistift und Säge bereit. Die Dielen winkeln Sie längsseitig ein. Dann noch etwas drücken, um die Elemente stirnseitig zu verriegeln. Dank des patentierten Federmechanismus verbinden sich die Elemente präzise und sicher. Auf einen Klick!

Schwimmende Verlegung | Schritt 1 Schwimmende Verlegung | Schritt 2 Schwimmende Verlegung | Schritt 3

Einwinkeln - Drücken - Fertig

Unser Tipp:

HARO Top Connect eignet sich auch für eine vollflächige Verklebung.

Play Parkett selbst verlegen – Verlegeanleitung: HARO Parkett Top Connect, schwimmende Verlegung

Ihre Vorteile im Überblick:

  • Extrem schnell und einfach zu verlegen
  • Präzise und professionelle Verbindungstechnik
  • Einfach eingebaut, einfach ausgebaut
  • Verlegung ohne Werkzeug
  • Sichere Verbindung an Stirn- und Längskanten
  • Geeignet für vollflächige Verklebung

ComforTec

Die einfachste Art, Parkett selbst zu verkleben.
Erfahren Sie hier mehr!

Was muss ich zum Parkett verlegen vorbereiten?

Die Dielen sind ausgewählt und zuhause angekommen. Legen wir los! Ganz so schnell geht es doch nicht. Haben Sie einen geeigneten Untergrund? Liegen Abstandskeile für Dehnungsfugen zur Wand bereit? Als motivierter Renovierer müssen Sie den ganzen Raum und das Parkett vorbereiten.

Im ersten Schritt darf sich das Holz an das Raumklima gewöhnen: Lagern Sie die geschlossenen Pakete mit dem Parkettboden in dem Raum, in dem sie auch verlegt werden. Besonders im Winter müssen sich Holzdielen erst an die Verlegetemperatur von ungefähr 20 °C (mindestens jedoch 18°C) anpassen. Beachten Sie, dass Sie die Pakete erst direkt vor der Verlegung öffnen.

 Während sich Ihr neuer Boden akklimatisiert, können Sie sich den Raum näher anschauen. Stichpunkt: Verlegerichtung. Sie beeinflusst die optische Wirkung des Raumes stark. Von wo fällt Licht auf den Untergrund? Orientieren Sie sich an der Hauptlichtquelle und verlegen Sie die Elemente parallel zum Lichteinfall. Das kaschiert Fugen und bewirkt ein ebenmäßiges Bild. Wenn Sie die Optik der Holzdielen betonen möchten, können Sie das Parkett auch quer verlegen.              

Unser Tipp:

Sie verlegen Parkett in einem schmalen Flur? Achten Sie auf eine längslaufende Verlegerichtung.

Ausführliche Informationen zur Vorbereitung finden Sie in den Verlegeanleitungen. Jedem Paket Ihres neuen Parkettbodens liegt eine Verlegeanleitung bei.

Weitere Tipps zur richtigen Vorbereitung der Parkettverlegung finden Sie in unserem YouTube Kanal.

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele 2V Esche Fancy strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele 2V Esche Fancy strukturiert

HARO PARKETT 4000 Schiffsboden Esche sandweiß Favorit strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Schiffsboden Esche sandweiß Favorit strukturiert

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele Plaza 4V Bernsteineiche Universal strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele Plaza 4V Bernsteineiche Universal strukturiert

Was muss ich bei einer Trittschalldämmung beachten?

 Schritt für Schritt zum angenehmen Waldbodeneffekt: Eine Trittschalldämmung senkt aktiv Raum- und Trittschall. Mit der passenden Dämmunterlage können Sie den Raumschall um bis zu 30 Prozent (Maximal erreichte Einzelwerte nach EPLF Impulshammerprüfung, bezogen auf Referenzboden) und den Trittschall um bis zu 19 Dezibel (nach DIN 140-8) reduzieren. Das feiern nicht nur Ihre Nachbarn, sondern auch Ihre Wirbelsäule und Gelenke.

Es gibt zwei Möglichkeiten, eine Trittschalldämmung einzusetzen: fest oder lose.

Von einer fest aufkaschierten Dämmunterlage sprechen wir, wenn unsere Silent Pro Dämmunterlage an der Dielenrückseite klebt. Wir bringen sie während der Produktion Ihres Parketts an, sodass Sie Zuhause nur einen Arbeitsgang durchführen müssen (bestellbar ab einer Abnahmemenge von 10 m²). Ein weiterer Vorteil: Durch die Verbindung von Diele und Dämmung entstehen weder Hohlstellen noch Luftschichten. Das verbessert die Dämmwirkung.

Alternativ können Sie die klassische lose Dämmunterlage verlegen. Diese können Sie leicht und sauber auf die richtige Länge zuschneiden. Der Verschnitt landet umweltgerecht im Hausmüll.

Mit einer passenden Trittschalldämmung reduzieren Sie den Raumschall um bis zu 30%.

Raumschall-Reduzierung 30 % 3

Trittschall-Reduzierung 19 db 4

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele Plaza 4V Raucheiche Sauvage strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele Plaza 4V Raucheiche Sauvage strukturiert

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele Plaza 4V Eiche tabakgrau Universal alpin strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele Plaza 4V Eiche tabakgrau Universal alpin strukturiert

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele Plaza 4V Eiche puroweiß Universal alpin strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele Plaza 4V Eiche puroweiß Universal alpin strukturiert

3 Maximal erreichte Einzelwerte nach EPLF Impulshammerprüfung (bezogen auf Referenzboden)
4 Nach DIN 140-8

Wir empfehlen folgende Dämmunterlagen:

Feuchteschutz bietet die auf Pflanzenölbasis hergestellte hochwertige Öko-Akustikmatte Silent Eco DS.

Silent Eco DS

Hochwertige Akustikmatte mit hervorragenden Raum- und Trittschalleigenschaften. Auf ökologischer Basis gefertigt.
Dicke: ca. 2 mm

Eine optimale Dämmunterlage bei einer Fußbodenheizung ist die hochwertige Akustikdämmunterlage Silent Energy DS mit natürlichen Gesteinsmehlen.

Silent Energy DS

Hochwertige Akustikdämmunterlage mit integrierter Dampfbremse. Perfekt für den Einsatz bei Fußbodenheizung geeignet.
Dicke: ca. 1,5 mm

Die Dämmunterlage Silent Pro DS verfügt über eine integrierte Dampfbremse.

Silent Pro DS

Das Premiumprodukt für bestes Schallverhalten und hohen Gehkomfort mit integrierter Dampfbremse.
Dicke: ca. 3 mm

Bei harten Unterböden müssen Sie eine Dämmunterlage verwenden: Sie erhöht die Elastizität und sorgt für eine ebene Fläche.

Von Basic über Öko zu Comfort, die große Auswahl aller unserer Dämmunterlagen können Sie hier anschauen. Viele Unterlagen können Sie auf einer Fußbodenheizung verlegen. Abhängig ist das vom Wärmedurchlasswiderstand.

Wie verträgt sich HARO Parkett mit einer Fußbodenheizung?

Dank moderner Fertigungsverfahren eignet sich unser gesamtes HARO Parkettsortiment zur Verlegung auf Fußbodenheizungen und sogar Fußbodenkühlungen. Wir empfehlen Ihnen, den Parkettboden vollflächig zu verkleben. Das verbessert die Heizleistung und verringert gleichzeitig das Arbeiten des Bodens. Denn durch die Temperatur der Heizung arbeitet er mehr.

Bei der Verlegung von Parkett auf einer Warmwasser-Fußbodenheizung hilft Ihnen Fachpersonal gerne weiter. Mehr zum Thema Parkett verlegen auf Fußbodenheizung finden Sie hier.

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele 4V Eiche muschelgrau Markant strukturiert
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele 4V Eiche muschelgrau Markant strukturiert

HARO PARKETT 4000 Stab Allegro Eiche Trend
Mehr erfahren

HARO PARKETT 4000

Stab Allegro Eiche Trend

zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States
Would you prefer to use the English language version?

Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Wunschzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Wunschzettel gelöscht

Zum Wunschzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Wunschzettel hinzugefügt