HARO Parkettboden aus dem Holz des Ahorns versprüht ein warmes Ambiente.

Ahorn

Musik liegt in der Luft
Mit Tönen von Cremeweiß bis zu zartem Gelb besitzt der Bergahorn das hellste Holz aller Ahorn-Arten, wie auch aller heimischen Hölzer. Fein gehobelt und poliert hat es einen seidigen, natürlichen Glanz. Dank seiner Elastizität wurde es in vergangenen Zeiten zum Bau von Langbögen verwendet und avancierte zum bevorzugten Holz für die Rückseiten von Violinen, Celli und Gitarren. Bergahorn zählt zu den wertvollsten Edelhölzern überhaupt.

Süße Versuchung
Zu den mythischen Bäumen unseres Kulturkreises zählt der Bergahorn nicht unbedingt. Weder in den Naturreligionen noch im Volksglauben hat er je eine Rolle gespielt. Allerdings diente der Blutungssaft des Ahorns früher als ergiebige Zuckerquelle und wurde auch gern zu einem alkoholischen Getränk vergoren.

Gesund und lecker
Lieben Sie Honig? Die Blüten des Bergahorns sind im Frühjahr bei Bienen heiß begehrt. Der daraus gewonnene Honig, meist mit Löwenzahn vermischt, schmeckt nicht nur äußerst lecker, er unterstützt auch erwiesenermaßen die Wundheilung.

Wissenswertes:
Weltweit gibt es mehr als 150 Ahornarten. Drei dieser Arten wachsen ausschließlich in Mitteleuropa. Zu ihnen gehört der Bergahorn, der auch die am meisten verbreitete Ahornart in Deutschland ist. Wie sein Name sagt, ist er ein Baum der Bergwälder und kann selbst in Höhen von 2000 m ein Alter von bis zu vierhundert Jahren erreichen.

HARO PARKETT 4000 Landhausdiele Canad. Ahorn Exklusiv

HARO PARKETT 4000

Landhausdiele Canad. Ahorn Exklusiv

Das unverwechselbare Ahornblatt im Sommerwind.
Die rauhe Rinde des Ahorns mit Ahornblättern.
zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States


Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Merkzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Merkzettel gelöscht

Zum Merkzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Merkzettel hinzugefügt