Ein Blick aus der Vogelperspektive auf das HARO Firmengelände in Stephanskirchen bei Rosenheim.

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für die Musterbestellung bei der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG, Rohrdorfer Str. 133, 83071 Stephanskirchen

Die nachfolgenden Geschäftsbedingungen können von dem Nutzer in seinen Arbeitsspeicher geladen und ausgedruckt werden. Auf Wunsch können sie unter https://www.haro.com/AGB-Musterbestellung und unter der E-Mail-Adresse info@haro.com in digitaler oder schriftlicher Form angefordert werden.
Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG betreibt unter der Domain https://www.haro.com einen Service zur Musterbestellung ausschließlich für Endkunden.

§ 1 Musterauswahl
(1) Der Endkunde hat die Möglichkeit, auf der oben genannten Website Muster auszuwählen und zu bestellen. Pro Bestellung können maximal 5 Muster bestellt werden.
(2) Hinsichtlich jedes Musters erhält der Kunde eine gesonderte Produktbeschreibung auf der jeweiligen Website.
(3) Der Kunde kann die von ihm gewünschten Muster auf der Website anklicken. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb ("Mustertasche") gesammelt und der Kunde erhält zum Ende seines Bestellvorganges vor der Bestätigung seines Kaufes eine Zusammenstellung der Muster zum Gesamtendpreis inklusive Mehrwertsteuer und Versandkosten.
(4) Vor Versendung der Bestätigung des Kaufes besteht die Möglichkeit für den Kunden die Bestellung auf ihre inhaltliche Richtigkeit, insbesondere auf Auswahl, Preis und Menge, zu überprüfen und gegebenenfalls über den virtuellen Warenkorb ("Mustertasche") zu korrigieren.

§ 2 Widerrufsrecht / Widerrufsbelehrung
Sofern Sie in unserem Shop als Verbraucher bestellen, können Sie den Vertrag wie folgt widerrufen:
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Hamberger Flooring GmbH & Co. KG
Rohrdorfer Str. 133
83071 Stephanskirchen
widerruf@haro.com
Fax: +49 (0) 8031 - 700199
Telefon: +49 (0) 8031 - 7009007

mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.
Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.
Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

Ende der Widerrufsbelehrung
Das Muster-Widerrufsformular finden Sie hier zum Download

§ 3 Musterpreise und Erstattung der Musterpreise
(1) Es gelten die Musterpreise im Zeitpunkt der Bestellung, wie sie auf den Internetseiten dargestellt wurden.
(2) Die Preise verstehen sich ab Betriebssitz der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG inklusive Mehrwertsteuer.
(3) Dem Kunden werden die von ihm bezahlten Musterpreise durch die Hamberger Flooring GmbH & Co KG erstattet nach Einreichung der Rechnung über den vom Kunden gekauften Bodenbelag der Hamberger Flooring.

§ 4 Vertragsschluss
(1) Der Vertragsabschluss und damit eine vertragliche Bindung über die einzelnen Leistungen kommt nach der Annahmeerklärung durch die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG zustande.
(2) Die Darstellung der Muster im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar.
Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Muster ab. Die Bestätigung des Eingangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail.
Mit dieser E-Mail- Bestätigung ist der Kaufvertrag über die Muster zustande gekommen.
(3) Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten und unsere AGB per E-Mail zu. Die AGB können Sie jederzeit auch unter https://www.haro.com/AGB-Musterbestellung einsehen. Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich "myHARO" einsehen.

§ 5 Durchführung des Vertrags
Auslieferung
Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG wird die Muster innerhalb der beim Muster genannten Lieferzeit nach Eingang der Zahlung ausliefern.

Versandkosten
Wir beliefern derzeit über unseren Musterservice Kunden aus Deutschland und Österreich.
Kunden in der Schweiz bitten wir, sich direkt mit uns in Verbindung zu setzen.
Die Versandkosten betragen 2,60 € bei bis zu 2 Mustern und bei 3-5 Mustern 4,80 € pauschal innerhalb Deutschlands.
Für Bestellungen aus Österreich fallen pauschal 8,00 € Versandkosten an.

§ 6 Zahlungsbedingungen
(1) Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG versendet für die bestellten Muster eine Rechnung per E-Mail.
(2) Die Hamberger Flooring liefert ausschließlich gegen Bezahlung über PayPal.

§ 7 Gewährleistung
Mängel bezüglich des Musters wird der Kunde der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG mitteilen und zusätzlich das Produkt auf Kosten der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG übersenden. Die Gewährleistung der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG richtet sich nach den gesetzlichen Vorschriften. Im unternehmerischen Geschäftsverkehr ist die Gewährleistung auf ein Jahr begrenzt und die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG ist berechtigt, das Produkt nach ihrer Wahl zu reparieren oder kostenfreien Ersatz zu stellen.

§ 8 Datenschutz
Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG wird sämtliche datenschutzrechtliche Erfordernisse beachten.

§ 9 Erfüllungsort, Gerichtsstand, Geltendes Recht
Die Beziehungen zwischen den Vertragsparteien regeln sich ausschließlich nach dem deutschen Recht unter Ausschluss des UN-Kaufrechts. Erfüllungsort und Gerichtsstand für alle Verpflichtungen der Parteien aus dem Vertrag ist, soweit gesetzlich zulässig, der Sitz der Hamberger Flooring GmbH & Co. KG. Die Hamberger Flooring GmbH & Co. KG ist jedoch berechtigt, den Käufer auch an seinem Sitz zu verklagen.

§ 10 Schlussbestimmungen
Sollte eine oder mehrere dieser Bedingungen gegen ein gesetzliches Verbot verstoßen, oder aus anderen Gründen rechtsunwirksam sein, so wird dadurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. Anstelle der ungültigen Bestimmung soll das als vereinbart gelten, was unter Berücksichtigung der übrigen Geschäftsbedingungen dem wirtschaftlichen Interesse und dem mutmaßlichen Willen der Vertragsschließenden am ehesten entsprochen hätte. Gleiches gilt für eine Lücke. Die Vertragsparteien verpflichten sich, an der Fertigstellung dieser Ersatzbestimmung ernsthaft mitzuwirken.

Stand: 30.05.2016

zurück weiter
Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.

We have noticed that you are from the following country: United States
Do you want to be forwarded to the HARO website of this country?

Yes, please! No, thank you!

Klicken Sie hier, um das Fenster zu schließen.
Vom Merkzettel entfernen

Artikel wurde von Ihrem Merkzettel gelöscht

Zum Merkzettel hinzufügen

Artikel wurde Ihrem Merkzettel hinzugefügt